Schweisstechnik: Technische Keramik, Aluminiumoxid, Zirkonoxid, Siliziumnitrid, Keramikbearbeitung, Präzisionsteile, Wellen

Schweißtechnik

Technische Keramik als Positionierhilfe

Die Einsatzmöglichkeiten für technische Keramik sind sehr vielfältig. Auch in der Schweißtechnik lässt sich Hochleistungskeramik hervorragend einsetzen. Ein Beispiel hierfür sind Bauteile aus Zirkonoxid wie etwa Schweißzentrierstifte. Denn Zirkonoxidkeramik eignet sich durch ihre Zähigkeit und ihr optimales Verschleißverhalten ausgezeichnet für den Einsatz als Positionier- oder Zentrierhilfe bei Schweißprozessen.

Bei automatisierten Produktionsprozessen haben sich keramische Positionierhilfen längst unentbehrlich gemacht. Mit Hilfe von Schweißzentrierstiften ist das präzise Zentrieren und Positionieren von Bolzen, Muttern und Blechen für den Schweißprozess möglich. Ein weiterer deutlicher Vorteil ist die hohe Wirtschaftlichkeit von keramischen Bauteilen. Härte und geringer Verschleiß unserer Positionierhilfen sowie kaum erforderliches Nacharbeiten Ihrer Bauteile oder Nachjustieren Ihrer Maschinen reduzieren die Kosten und erhöhen die Standzeiten sowie die Prozesssicherheit merklich.

Alle Positionierhilfen schleifen wir präzise nach Ihren Planvorgaben für alle Schweißwerkzeuge. Unsere Produktionsverfahren ermöglichen die Herstellung unterschiedlichster komplexer Geometrien. Durch unsere flexible und schnelle Fertigung bieten wir Ihnen zudem die Möglichkeit der just-in-time-Lieferung Ihrer Positionierhilfen

Erleben Sie ceratec Produkte live und öffnen Sie unsere interaktiven Produktbeispiele.

Produktbeispiel öffnen

Schnelleinstieg

Finden Sie schnell und einfach die passende
ceratec-Lösung auf Ihre Anforderungen.

Aktuelles

Der Sprung über den großen Teich brachte die Erleuchtung

Ceratec - Vom Garagenbetrieb zum High-Tech Unternehmen